Freiwillige Feuerwehr Degerndorf

Rüstwagen

Bezeichnung:

Rüstwagen RW

Funkrufname: Florian Degerndorf 61/1

 

Technische Daten:

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1529 / 4x4
Leistung: 210 kW / 285 PS
Aufbau: Lentner (Hohenlinden)
Baujahr: 2012
Gesamtgewicht: 14.000 kg
Maße (LxBxH): 7,40 x 2,50 x 3,15 m
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Besatzung: 3 Personen (Truppbesatzung)
Besonderes: Seilwinde 6,0 t (ROTZLER  TR 030/6)
  Eingebauter Stromerzeuger 30 kVA
  Schnellangriffshaspel Strom 30 m
  Schnellangriffshaspel Druckluft 15 m
  Lichtmast (pneumatisch)

 

Verwendungszweck:

  • Technische Hilfeleistung größeren Umfangs
  • Schwere Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen
  • LKW-Unfälle
  • Gefahrgutunfälle
  • Überörtlicher Katastrophenschutz
  • Zugfahrzeug für Anhänger

 

Beladung:

  • Rettungsschere, -spreizer und -zylinder sowie Pedalschneider
  • Hydraulischer Hebesatz H2 mit Handpumpe (15 t Hubkraft)
  • 2 Hydraulische Winden ("Büffelwinden"; je 10 t Hubkraft)
  • Drucklufthebekissen und -werkzeug
  • Hebebaum
  • Mehrzweckzug MZ 32
  • Umlenkrolle und Anschlagmittel für Seilwinde
  • Erdanker/Erdnägel
  • Rettungsplattform
  • Unterbaumaterial und Baustützen
  • Absturzsicherung und Auf-/Abseilgerät
  • Schleifkorb-, Kranken- und Schaufeltrage
  • Erste-Hilfe-Rucksack
  • Powermoon und Flutlichtstrahler
  • Gasmessgerät
  • Plasmaschneider
  • Trennschleifer (Elektro- / Verbrennungsmotor)
  • Rettungssäge und 2 Motorsägen
  • Werkzeug für Holz-, Elektro- und Metallarbeiten
  • Tauchpumpe (inkl. 2 B-Schläuche)
  • Schaum- und 2 Pulverlöscher, BioVersal-Löscher (Öl)
  • Absperrmaterial
  • Ölbindemittel
  • Hygieneboard
  • Stromaggregat 13 kVA (EISEMANN BSKA 13)
  • Multifunktionsleiter
  • Abschleppstange
  • ...

 

Bilder:

 

 

 

 

Drucken E-Mail