Freiwillige Feuerwehr Degerndorf

Tanklöschfahrzeug (a.D.)

Bezeichnung:

Tanklöschfahrzeug TLF 16/24

Funkrufname: Florian Degerndorf 21/1

 

Technische Daten:

Fahrgestell: Magirus-Deutz 170 D11
Leistung: 170 PS
Aufbau: Magirus (Ulm)
Baujahr/Dienstzeit:
1972 - 2002
(30 Jahre)
Gesamtgewicht: 11.500 kg
Höchstgeschwindigkeit: 77 km/h
Besatzung: 6 Personen (Staffelbesatzung)
Besonderes: Löschwassertank 2400 l
  Feuerlöschkreiselpumpe 1600 l/min
  *Kurze Hinterachse (Gebirge)

 

Trotz des hohen Gewichts hatte das Fahrzeug keine Servolenkung bzw. Lenkunterstützung und musste allein durch die Kraft des - mal kräftigeren, mal schmächtigeren - Fahrers gesteuert werden.

Nach 30 Jahren Dienstzeit wurde das Fahrzeug 2002 von einem neuen TLF abgelöst und im Rahmen einer Spende des KFV Rosenheim zusammen mit weiteren Fahrzeugen aus dem Landkreis nach Rumänien überführt. Die weitere Nutzung dort ist uns jedoch leider unbekannt.

 

Verwendungszweck:

  • Erstangriff
  • Brandbekämpfung
  • Verkehrsunfälle

 

Beladung:

  • Rettungsschere und -spreizer
  • Schaummittel
  • ...

 

Drucken E-Mail